Mittwoch, 8. August 2012

DIY Friendship Bracelet

Ich kann mich noch an die vielen Stunden meiner "Kindheit" erinnern, die ich damit verbracht habe, Armbänder zu flechten - viele bunte Farben, mit Schriftzug, für die damals beste Freundin.

Die beste Freundin ist mittlerweile eine andere, die große Pause kürzer, aber die Freundschafts-Armbänder sind immer noch cool. Vor allem im Sommer, jetzt wo auch Neon-Farben total in sind, sehen die selbst geknüpften Bändchen super süß aus. Man kann sie zu Denim Shorts und einem Basic Shirt zum Festival oder als Farb-Akzent zu einem mehr sophisticated Outfit tragen. 

Aber jetzt die große Frage: WIE GING DAS NOCHMAL?



WAS BRAUCHEN WIR?

1) Faden, in 6 verschiedenen Farben
2) Klebeband, Tixo, Tesa...
3) Schere



WIE GEHT'S?

Step 1 :    a) von jeder Farbe 2x1 Meter abschneiden --> 12 Schnüre, Reihenfolge wählen
                b) oben Knoten machen, gespiegelt auflegen (rot, blau, gelb, gelb, blau, rot)
                c) mit Klebeband auf Oberfläche befestigen



Step 2: äußerste Schnur ganz links nehmen, mit 2. Schnur eine 4 bilden (sprich 1. Schnur über 2. legen)


Step 3: a) 1. Farbe durch Schlinge, verknoten, wiederholen (immer 2 Knoten pro Schnur)
            b) alle 6 Farben durch machen, bis die erste in der Mitte ankommt


Step 4: das ganze spiegelverkehrt von der anderen Seite machen, verkehrte 4 bilden


Step 5: a) durch die Schlingeverknoten
            b) nicht vergessen immer 2 Mal zu knoten!!!
            --> so entsteht ein Chevron-Muster

(normalerweise verknüpft man nach einer fertigen Reihe die 2 gleichen Farben, die in der Mitte liegen, damit die 2 Abschnitte sich zu einem Band verbinden, aber ich finde die "2 Hälften" auch ganz cool)



So sieht es dann nach 20 Minuten aus. Man braucht etwas Übung, aber nach ein paar Reihen hat man das System begriffen. 

WICHTIG
1) am Anfang nicht die Reihenfolge verwechseln, später liegen die Farben dann automatisch richtig
2) immer 2 Mal knoten
3) immer wieder zurecht zupfen (damit das Muster nicht verzerrt ist)
4) genau schauen, ob man richtig geknotet hat (Fehler beheben --> einfach letzen Knoten lösen)



Nach 2 Stunden bin ich fertig. Einfach beide Enden flechten, um das Handgelenk legen und verschließen. Voilà!!!

WENN IHR SELBST VERSUCHT ARMBÄNDER ZU FLECHTEN, SCHICKT MIR EIN FOTO! ICH WÜRDE EURE ECHT GERNE SEHEN!

Love,
P.


P.S.: Ich bin momentan auf Urlaub in Griechenland und werde erst in 1 Woche auf Kommentare etc. eingehen können! 


P.P.S.: ich hätte auch noch DIYs für "Friendship Bracelets" dieser Art:
         Soll ich das auch posten???


Kommentare: